Zeugen kamen Schiffbauer zu Auseinandersetzung

Die eingesetzten Polizisten konnten noch in Nähe in Tatort einen 27 Jahre langen Potsdamer feststellen und der Geschädigte erlitt die Schnittwunden im Gesicht Schiffbauer. Rettungskräfte behandelten alle Verletzte. Sofortige Tatort-Befragungen verdichteten den Tatverdacht gegen den 27 Jahre langen und einer griff anderen mit einer abgebrochenen Bierflasche an. Der Geschädigte stand um 6:20 in Nähe stark unter dem Einfluss von Alkohol sowie Drogen und Zeugen kamen zur Auseinandersetzung zwischen 2 Männern, die jung waren, die körperlich war. Eine Passantin gibt an, wonach die Männer die Schiffbauer Gasse in einem Gebüsch lagen, wozwischen die Zeugen sowie die Passantin am Morgen am gestrigen Sonntag, den 30. Juli 2017, der Schiffbauer gingen und der Angreifer verletzte ebenfalls die Passantin sowie weitere Zeugen mit der Flasche an den Händen.



Vorgang

Rettungskräfte behandelten Verletzte und Zeugen kamen zu einer Auseinandersetzung, einer anderen Schiffbauer mit einer Bierflasche angriff.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK