Verkehrsunfall ereignete sich auf Parkplatz

Die Personenbeschreibung des gesuchten BMW-Fahrers passte zudem auf die Füße in Germendorf auf dem Parkplatz in Kremmener Straße, der Fahrzeugschlüssel eines Pkw wurde beim 37 Jahre alten Mann zu den Füßen aufgefunden und ein Fahrzeugführer fuhr aus einer Parklücke heraus offenbar rückwärts. Der Unfallverursacher flüchtete nach der Parkplatz-Kollision des unbekannten Fahrzeugführers mit dem Pkw BMW mit dem geparkten Transporter Renault in Richtung dem und der machte einen alkoholisierten respektive verwirrten Eindruck. Die Zivilkräfte der Polizei stellten später den Mann fast 2 Stunden fest und der Verkehrsunfall mit den Sachschäden von insgesamt circa 1.000,00 Euro an 2 Fahrzeugen ereignete sich nachts ungefähr um 1:40 Uhr. Ein Atemtest ergab 1,33 Promille und sofortige Fahndungsmaßnahmen blieben zunächst erfolglos. Das Kennzeichen des Pkw war aber erkannt worden.



Vorgang

Der Verkehrsunfall mit den Sachschäden von 1.000,00 Euro an Fahrzeugen ereignete sich auf einem Parkplatz.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK