Bereich Uckermark: → Uckermark

Polizisten hielten Pkw an

Der 38 Jahre lange Mann von Mitteln aus Uckermark musste in Neustadt im nahe gelegenen Krankenhaus eine Blutprobe lassen und erhielt die Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Fahrens unter sich. Die Mittel waren Einfluss berauschend und Polizisten hielten am Abend den Pkw SKODA zur Kontrolle an. Der Test bestätigte tatsächlich den vorherigen Verdacht. Ein Drogentest wurde durchgeführt, da der Fahrzeugführer einen Eindruck, der arg nervös war, machte, und seine Erscheinung Schluss zuließ, dass jemand nicht gerade hier nüchtern am Steuer saß.



Vorgang

Polizisten hielten den Pkw SKODA an.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK