Angestellte erlitt keine Verletzungen

Die Räuber betraten nachts ungefähr um 1:45 die Lobby in Böttgerstraße und einer des Duos bedrohte den 57 Jahre alten sowie dort anwesenden Mitarbeiter mit Messer. Sie forderten die Herausgabe von Geld und 2 Unbekannte überfielen in der Nacht am gestrigen Freitag, den 28. Juli 2017, das Hotel in Gesundbrunnen. Der Angestellte erlitt zu Glück keine körperliche Verletzungen und die Kriminalpolizei der Direktion 3 ermittelt nun nach den Tätern. Hiermit flüchteten die Räuber was? Sie nahmen sich schließlich selbst aus der Kasse das.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Der Angestellte erlitt keine körperliche Verletzungen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK