Schaden entstand von 2.500,00 Euro

Ein Verkehrsunfall ereignete sich in Hörlitzer Straße an Nachmittag am gestrigen Mittwoch, den 26.07.2017, und Bus sowie der Chevrolet PKW waren am Verkehrsunfall beteiligt. Der Busfahrer fuhr gegen den hinter Bus wartenden Pkw Chevrolet auf, nachdem er rückwärts seinen MAN bewegte. Ein Schaden entstand an den weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen von rund 2.500,00 Euro und es gab Verletzten nicht.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Es gab an den weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen Verletzten nicht und ein Schaden entstand von 2.500,00 Euro.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK