Marktmitarbeiterin stellte 45 Jahre Alte

Eine Marktmitarbeiterin stellte beim gemeinschaftlichen Ladendiebstahl in der Verkaufseinrichtung in der Karl-Marx-Straße 30 Jahr Alten Mann und nachmittags um 3:20 Uhr an Donnerstag, den 23.03.2017, eine 45 Jahre alte Frau bei ihm. Beide hatten den Diebstahl Kaffees und von Spirituosen durch sich versucht und Pole wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, da er den fälligen Geldbetrag nicht zahlen konnte. Es stellte sich bei der Überprüfung der Personalien heraus, dass eine Ersatzfreiheitsstrafe gegen die Frau aus Polen vorlag.



Vorgang

Eine Marktmitarbeiterin stellte eine 45 Jahre Alte.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK