Es kam in Großräschen zu Sachbeschädigungen

Es kam an Sonntag, den 04. Dezember 2016, in Großräschen zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti. Ein 18 Jahre alter Tatverdächtiger konnte jetzt im Rahmen von Ermittlungen bekannt gemacht werden und sie waren kriminalpolizeilich. Sie waren intensiv. Er räumte die Tat ein und gab an, als Einzeltäter gehandelt zu haben. Er ist ohne ein Motiv. Der Tatverdächtige wird sich jetzt für Handeln vor einem Gericht verantworten müssen. 10 wurden insgesamt in der Nacht in Rembrandtstraße durch Unbekannten abgestellten Pkw und die Schadenshöhe ist mit einer Farbe, die grün ist, besprüht die 5 Hauseingänge eines Wohnblocks derzeit unbekannt.



Vorgang

Es kam in Großräschen zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK