Man nahm an, sich um Betäubungsmittel gehandelt zu haben

Ein Koffer mit einer Tüte mit dem Inhalt von insgesamt ca 700 g mit Pflanzenresten wurde am Morgen am gestrigen Donnerstag, den 20. Oktober 2016, im Zimmer eines 17 Jahr alten sowie afghanischen Asylbewerbers gefunden und die PflanzenResten wurden getrocknet. Der 17 Jahr Alte gab an, sie wurde sichergestellt, wozu der 17 Jahr Alte befragt wurde, wobei dass sich es um einen in Afghanistan sowie dem Zentralasien gebräuchlichen Kautabak gehandelt wird. Die Kriminalpolizei ermittelt und ein 1. Drogenschnelltest verlief negativ.



Vorgang

Die Kriminalpolizei ermittelt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK