Polizei zu Verkehrsunfall gerufen

Die Fahrerin des Pkw FORDs war kurz nach 1. Ermittlungen eingeschlafen, wobei niemand offenbar verletzt wurde. Die Polizei wurde kurz nach 15:30 Uhr am Dienstag, den 20. September 2016, zu einem Verkehrsunfall gerufen. Er hatte sich am Dienstag, den 20. September 2016, auf die Höhe der Raststätte Eckes in einer Fahrtrichtung nach Berlin in Freienhufen ereignet. Die Sperrung von einer Fahrspur der Unfallstelle, die zur Absicherung erforderlich war, konnte wieder kurz vor 17 Uhr auf der rechten Fahrspur aufgehoben werden. Die Fahrerin war dabei mit dem vorausfahrenden Pkw Mercedes den geprallt und war nach den Ermittlungen kurz eingeschlafen. Fast 5.000,00 Euro mussten jedoch bei einem Sachschaden, der geschätzt wurde, beiden Fahrzeuge abschleppen.



Vorgang

Die Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall gerufen und er hatte sich auf die Höhe der Raststätte in einer Fahrtrichtung nach Berlin ereignet.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK