Rettungswagen sowie Polizei zu Gartenstraße gerufen

Es ermittelt am Straßenrand 1., wonach er gespielt hatte. Ein Rettungswagen sowie eine Polizei waren nachmittags um 2:45 am gestrigen Donnerstag, den 05. November 2015, zur Gartenstraße gerufen worden, da ein Verkehrsunfall von dort in Golßen gemeldet worden war. Der Junge im Alter von 9 Jahren war auf die Fahrbahn unvermittelt gelaufen, so dass die Fahrerin von PKW SKODA trotz einer Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern konnte. Das Kind wurde gebracht ins Krankenhaus verletzt, wo es zur Beobachtung aufgenommen wurde, um Spätfolgen ausschließen zu können.



Vorgang

Ein Rettungswagen sowie eine Polizei waren zur Gartenstraße gerufen worden, da ein Verkehrsunfall von dort gemeldet worden war.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK