Bereich Ostprignitz-Ruppin: → Ostprignitz-Ruppin

Polizei in Maxim-Gorki-Straße zu Ruhestörung gerufen

Die Polizei wurde in der Nacht des Freitags, den 30.10.2015, in Wittstocks Maxim-Gorki-Straße zu einer Ruhestörung gerufen. Zeuge spielten in der Wohnung eines 34 bis 19 Jahre Alten nach Angaben hier eine lautstark rechtsgerichtete Musik ab und 3 Tatverdächtiger im Alter wurden im Rahmen der Prüfung angetroffen. Mehrfach rechte Parolen sollen zudem gerufen werden und sie kamen Platzverweisen nach. Das Kennzeichen von Organisationen nahm Strafanzeigen wegen des Verwendens auf und die Platzverweise wurden gegen 2 Männer, 19 Männer sowie Männer im Alter von 20 Jahren ausgesprochen. Die Organisationen waren verfassungswidrig und 2 weitere Personen sollen zuvor die Wohnung verlassen.



Vorgang

Die Polizei wurde in die Maxim-Gorki-Straße zu einer Ruhestörung gerufen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK