Tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich in Charlottenburg an einem Nachmittag ereignet und der Kaiserdamm in der Höhe von Danckelmannstraße bei einem Rot war während der Aufnahme in einer westlichen Richtung für circa 3 Stunden gesperrt. Ein unbekannter Mann soll ungefähr um 18 Uhr die Fußgängerfurt betreten und soll kurz vor dem Erreichen vom Mittelstreifen vom Auto von einem 57 Jahre Alten den 1. Ermittlungen zur Folge erfasst werden. Der Fußgänger starb noch am Unfallort und der Autofahrer hatte einen Schock erlitten.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich ereignet.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK