Rauch drang aus Wohnung

die Kriminalpolizei ermittelt in König Wusterhausen zur Brandursache und eine Passantin informierte morgens um 4:15 Uhr am heutigen Montage, den 19. Oktober 2015, eine Polizei und eine Feuerwehr. Rauch drang aus einer Wohnung in der 2. Etage und eines Wohnhauses von von einem Geschäftshaus in Potsdamer Straße und sie ist nicht mehr bewohnbar. die Feuerwehr konnte das in Wohnzimmer ausgebrochene Feuer einer Wohnung löschen, bevor es auf andere Wohnungen übergriff. ein Mieter wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. weitere Personen kamen nicht zu einem Schaden.



Vorgang

Rauch drang aus einer Wohnung in der Etage und sie ist nicht mehr bewohnbar.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK