Bereich Elbe-Elster: → Elbe-Elster

Feuerwehr musste Betriebsflüssigkeiten binden

die Schadenshöhe beträgt in einer Richtung nach der Saathain etwa 20.000,00 Euro und die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsflüssigkeiten binden. der Fahrer eines Pkw wollte ungefähr um 22:30 Uhr nach links abbiegen und kam aus einer Richtung nach Lauchhammer bei Elsterwerda. ein vorfahrtsberechtigter Krankenwagen befuhr in der Richtung B 101 aus einer Richtung nach Bad nach Liebenwerda und kam dem Pkw Audi A 6 entgegen. beide Fahrzeuge wurden beim Crash erheblich beschädigt.



Vorgang

die Feuerwehr musste in einer Richtung nach der Saathain Betriebsflüssigkeiten binden und Fahrzeuge wurden beschädigt. B 101 wurde befahren.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK