Bereich Oberhavel: → Oberhavel

er forderte unter Vorhalt Herausgabe

ein unbekannte Mann betrat am Abend abends sowie ungefähr um 9 in Schildow einen Einkaufsmarkt in der Hauptstraße. eine eingeleitete Nahbereichssuche führte nicht zum Feststellen des Manns und sie werden dringend gebeten, im Netto-Markt die jungen Männer bei der Kriminalpolizei der Polizeidirektion von Nord zu melden. die Gruppe von 3 männlichen Jugendlichen beziehungsweise den Männern soll sich vor der Tat im Netto-Markt kurz aufhalten und könnte beim Verlassen vom Markt dem Täter begegnen. in Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301/8510 die Zeuge zu melden, bittet auf dem Parkplatz ihnen und hat die Ermittlungen übernommen. die Zeugen bei der Kriminalpolizei zu melden, werden sie ebenfalls gebeten. der Wagen ist den Zeugen aufgefallen und sie können auch über einem Email Sachbearbeiter erreichen beziehungsweise können ihm Hinweise zusenden. er hat auf dem Parkplatz vermutlich Mercedes mit einem laufenden Motor abgestellt. er verließ in Schildow den Markt und stieg in den vor dem Geschäft stehenden Pkw Mercedes mit einem Kennzeichen in Barnim, nachdem er das Geld erhalten hatte. er ging zur Kasse und forderte unter dem Vorhalt einer Langwaffe die Herausgabe des Bargelds.



Vorgang

er forderte unter dem Vorhalt einer Langwaffe die Herausgabe des Bargelds und ging zur Kasse.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK