Entnahme einer Blutprobe angewiesen

ein Ermittlungsverfahren wurde in Senftenbergs Briesker Straße gegen den Mann eingeleitet und die Entnahme einer beweissichernden Blutprobe wurde angewiesen. die Beamten stellten im Verlauf einer Unfallaufnahme Alkoholgeruch beim Radfahrer fest und ein Sachschaden entstand von etwa 1.000,00 Euro. Unfallgegner erschienen ungefähr um 17:15 Uhr in Polizeiinspektion Senftenberg und baten um die Unfallaufnahme dort. das Alter ist 30 Jahre und ein Fahrradfahrer kollidierte mit Pkw Peugeot. eine Atemalkoholmessung ergab den Wert von 1,92 Promille und 2 Unfallgegner erschienen ungefähr um 17:15 Uhr in Polizeiinspektion Senftenberg.



Vorgang

die Entnahme einer beweissichernden Blutprobe wurde angewiesen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK