Verkehrsunfall ereignete sich

BAB 13 ist bei der Anschlussstelle Lübbenau. die Polizei war kurz nach 7 Uhr an dem Morgen im Bereich von der Autobahnbaustelle zu einem Verkehrsunfall gerufen worden und er ereignete sich am heutigen Dienstag, den 22. September 2015. ein Lkw war so heftig auf Pkw Skoda aufgefahren, dass er in die behelfsmäßige Leitplanke von der Baustelle geschoben wurde. niemand wurde dabei offenbar verletzt und die 1. Schätzung der Sachschäden liegt bei rund 6.000,00 Euro.



Vorgang

ein Verkehrsunfall ereignete sich im Bereich von der Autobahnbaustelle nahe der Anschlussstelle Lübbenau und eine Schätzung liegt bei 6.000,00 Euro.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK