Auto war mit Schaden von 5.000,00 Euro Fall

das Auto war mit dem geschätzten Schaden von etwa 5.000,00 Euro in Mittenwalde ein Fall für den Abschleppdienst und der Führerschein des Mannes wurde gleichzeitig sichergestellt. der Messwert lag deutlich mit 1,62 Promille im Bereich einer Verkehrsstraftat. ein Atemalkoholtest beim Fahrer im Alter von 33 Jahren brachte am Morgen am gestrigen Donnerstag, den 10. September 2015, eine Klarheit zur Unfallursache. VW Golf war gegen einen Poller geprallt und war nach links von der Straße abgekommen. die Polizei war kurz nach 3:30 Uhr zum Schäfereiplatz gerufen worden, da Zeugen dort einen Verkehrsunfall auf die Höhe der Autobahnbrücke gemeldet hatten. eine Blutprobe im Krankenhaus wurde zur Sicherung gerichtsverwertbaren Beweise veranlasst.



Vorgang

das Auto war mit dem geschätzten Schaden von etwa 5.000,00 Euro ein Fall.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK