Mercedes-Sprinter fuhr auf PKW TOYOTA auf, dabei niemand verletzt

ein Mercedes-Sprinter war am gestrigen Donnerstag, den 03.09.2015, auf PKW TOYOTA aufgefahren, wobei der Sachschaden mit etwa 4.000,00 Euro angegeben wurde. die Sperrung von der Fahrspur der Unfallaufnahme, die zur Absicherung erforderlich war, konnte um 14 Uhr wieder auf der linken Fahrspur zwischen den Anschlussstellen in Lübbenau in einer Fahrtrichtung nach Dresden sowie von Duben aufgehoben werden und BAB 13 ist dort. es ereignete ein Verkehrsunfall ihn, wie kurz nach 13 Uhr der Polizei gemeldet wurde. hierbei wurde niemand offenbar verletzt.



Vorgang

ein Mercedes-Sprinter war auf PKW TOYOTA aufgefahren, wobei der Sachschaden mit 4.000,00 Euro angegeben wurde und wobei niemand offenbar verletzt wurde.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK