Rettungswagen, Polizei und Feuerwehr zu Verkehrsunfall gerufen

BAB 13 ist bei der Anschlussstelle Mittenwalde und die beiden von Pkw mussten jedoch auf der linken Fahrspur abgeschleppt werden. der wurde beteiligt und Verletzungen erforderten eine medizinische Versorgung im Krankenhaus. insgesamt 3 Fahrzeuginsassen hatten sich beim Unfall die Verletzungen zugezogen und ein FORD-Kleinwagen und Pkw Opel waren am heutigen Donnerstag, den 03. September 2015, zwischen der Anschlussstelle Bestensee und der Anschlussstelle zusammengestoßen. ein Rettungswagen, eine Polizei und eine Feuerwehr waren vormittags und kurz vor 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf A 13 in einer Fahrtrichtung nach Dresden gerufen worden. keine Angaben lagen noch zur Schadenshöhe bei einem Redaktionsschluss vor und sie war genau. es kam bis 12:00 Uhr auf Grund der erforderlichen Sperrung von einer Fahrspur Verkehrsbehinderungen, die zu erheblich waren.



Vorgang

ein Rettungswagen, eine Polizei und eine Feuerwehr waren zu einem Verkehrsunfall gerufen worden.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK