Polizei zu Verkehrsunfall gerufen

Die Polizei wurde kurz vor 16 Uhr an dem Nachmittag am gestrigen Mittwoch, den 25. Februar 2015, zu einem Verkehrsunfall auf A 13 gerufen und PKW RENAULT nach der Unaufmerksamkeit vom Fahrer unter den Sattelauflieger von einem Lkw war zwischen der Ausfahrt Ragow und der Ausfahrt Mittenwalde in eine Fahrtrichtung nach Berlin geraten. BAB 13 ist bei der Ausfahrt. Ein wirtschaftlicher Totalschaden wurde am Auto vom 71 Jahre alten PKW-Fahrer mit 6.000,00 geschätzten Euro ins Protokoll aufgenommen und er blieb unverletzt. Die zur Absicherung notwendige Sperrung von der Unfallstelle von einer Fahrspur konnte wieder um 17 Uhr an dem Nachmittag aufgehoben werden.



Vorgang

Die Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall auf A 13 gerufen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK